4Front – Aretha

Im Gegensatz zum 4front Madonna ist der 4front Aretha etwas härter und schwieriger zu fahren. Für den Ski benötigt man viel Kraft, weshalb er sich nicht für Anfänger und Genusstelemarker eignet. Im flachen, etwas weicheren Gelände kann der Ski bei Bigturns seine Stärken ausspielen, dabei gilt: Nur kein Stress, denn hohe Geschwindigkeiten mag der Ski nicht so gerne, dann wird es nämlich schwierig ihn auf die Kante zu stellen und Kurven einzuleiten.

Unser Fazit: Ein Allmountainski, der den weichen Untergrund bevorzugt und viel Kraft benötigt


Meinung der Testerinnen

  • anstrengend zu fahren
  • 
für die Piste zu breit, um ihn auf die Kante zu bekommen
  • 
für flaches und weiches Gelände


Daten

  • Testlänge: 174cm

  • Längen: 164cm, 174cm
  • 
Taillierung: 130-105-125

  • Radius: 25m (bei 174cm)
Gelesen 712 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

empfohlene Artikel

Anmeldung



Google AdSense

Telemarkfreunde

Aktuell sind 143 Gäste und keine Mitglieder online