Scott Punisher

Den Punisher hatten wir auch letztes Jahr schon im Test, und im Grunde hat sich beim Fahrverhalten nichts verändert. Der Punisher eignet sich bestens für Freeride Einsteiger und Telemarker, die hauptsächlich bei mittleren Geschwindigkeiten unterwegs sind. Er ist relative weich abgestimmt und sehr einfach zu fahren. Geht es allerdings etwas härter zur Sache und man manövriert den Punisher mit zu viel Speed in verspurtes Gelände, wird die Fahrt schon öfter zum Rodeoritt.

Unser Fazit: Ein wirklich einfach zu fahrender Allrounder für weiche Bedingungen und gemütliche Fahrweise.


Meinungen unserer Tester

  • guter Allrounder für Anfänger
  • wird bei zu viel Speed etwas unruhig


Daten

  • Längen: 173, 183, 193 cm
  • Taillierung: 142–108–130 mm (183)
  • Radius: 11 m (183)
Gelesen 1549 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

empfohlene Artikel

Anmeldung



Google AdSense

Telemarkfreunde

Aktuell sind 59 Gäste und keine Mitglieder online