Duret - Mid Mountain

Der Midmountain ist kein Ski zum Cruisen oder gemütlichen Herumrutschen am einem Sonntag, wenn man nicht viel Power in den Beinen hat, weil es am Abend zuvor lang und feucht-fröhlich zugegangen war. Der Mid Mountain ist ähnlich wie seine anderen Kollegen aus dem Duret-Stall ein spezieller Ski, an den man sich gewöhnen muss und der ein paar Abfahrten benötigt, um sich mit dem Fahrer anzufreunden. Allein von den Maßen her merkt man schon, dass der Mid kein Deep-Powder-Ski ist. Und der Name unterstreicht dies noch, Mid Mountain. Er liegt in der Mitte, ist eben ein Allrounder - aber keinswegs ein 08/15-Allrounder. Probiert ihn einfach mal aus.

Unser Fazit: Der Mid Mountain ist ein überaus spezieller Ski. Gebt ihm Zeit, gewöhnt euch an ihn, dann wird er euer Freund.


Meinungen der Tester

  • gut bei weichen Verhältnissen
  • gutmütiger Allrounder, der auch Tempo kann
  • Kantengriff sehr ungewöhnlich, greift gut, zieht aber nicht
  • muss präzise und aktiv gefahren werden


Daten

  • Längen: 168, 178, 186 cm
  • Taillierung: 126–87–112 mm (178)
  • Radius: 19,5 m (178)
Gelesen 1299 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

empfohlene Artikel

Anmeldung



Google AdSense

Telemarkfreunde

Aktuell sind 132 Gäste und keine Mitglieder online