Sonntag, 08 März 2015 16:09

Jonas Schmid feiert erstes Weltcuppodium der Saison

geschrieben von 

Thyon (SUI). Am gestrigen Freitag fand im sonnenverwöhnten Thyon der Sprint statt, das erste von drei dort ausgetragenen Weltcuprennen. Bei nahezu perfekten Pistenbedingungen, war der Knackpunk der Sprung, bei dem sich einige Athleten verkalkulierten und stürzten oder Penaltys kassierten.

Im amerikanischen Steamboat konnte Jonas Schmid bei den Weltmeisterschaften letzte Woche zwei Bronzemedaillen einfahren. Im Weltcup lief es aber bis dato in dieser Saison noch nicht so gut. Die Pechsträhne scheint gerissen, denn Jonas kam am Sprung mit am besten zurecht und lag damit zu Beginn auf dem vierten Platz. Im zweiten Lauf war keiner schneller und mit Bestzeit durfte er den verdienten 2. Platz feiern.

Sein Teamkollege Tobias Müller erhielt im ersten Lauf vom Torrichter drei Strafsekunden am Sprung und reihte sich somit auf dem sechsten Zwischenrang ein. Im 2. Durchgang startete er eine Aufholjagd, konnte sich allerdings nicht wie erhofft aufs Podest, sondern nur auf den undankbaren 4. Platz verbessern.

Moritz Hamberger zeigte in beiden Läufen das er besonders durch einen starken Torlauf durchaus an die Top 15 anklopfen kann und war schließlich mit dem gesamt 18. Rang zufrieden. Die nach der WM wieder zum Team dazu gestoßenen Athleten Maxi Uber und Julian Seubert meisterten den taktisch anspruchsvollen Sprung sehr gut und konnten sich auf Rang 26 bzw. 24 platzieren.

Bei den Damen lag Johanna Holzmann als einzige deutsche Starterin nach dem ersten Lauf noch auf der hoffnungsvollen vierten Position. Sie konnte diese allerdings nicht halten da sie am Sprung patzte und auf Platz 7 zurückfiel.
 

Die Platzierungen der DSV Starter:

Damen:
Platz 7: Johanna Holzmann (SC Oberstdorf)

Herren:
Platz 2: Jonas Schmid (SC Oberstdorf) 
Platz 4: Tobias Müller (SC Fischen)
Platz 18: Moritz Hamberger (Skizunft Laupheim)
Platz 24: Julian Seubert (DAV Ravensburg)
Platz 26 Maximilian Uber (Vfl Pfullingen)

Gelesen 447 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

empfohlene Artikel

Anmeldung



Google AdSense

Telemarkfreunde

Aktuell sind 294 Gäste und keine Mitglieder online