Sie haben eine eigene Webseite (www.telemark-treff.de), sind bei Facebook sehr aktiv und auch immer wieder bei verschiedenen gelegenheiten in den Bergen anzutreffen - die Jungs vom Telemark-Treff. Wir wollen euch die Crew mit Da Stegi, Patrick und Sabine hier ein bisschen näher vorstellen.
Wir wollen euch in den nächsten Wochen mal wieder einige Leute aus der  Telemarkszene etwas näher vorstellen. Los geht es in dieser Saison mit  Geri Tumbasz, den viele von euch vielleicht schon von verschiedenen  Festivals kennen. Geri ist das ganze Jahr über auf Alpin-, Telemarkski  oder Snowboard unterwegs und berichtet uns ein wenig von seinen Eindrücken.
ImageJohanna Holzmann, dreifache Juniorenweltmeisterin, geht mit neuem Material auf Medaillenjagd. 
ImageViele von uns sind im Sommer auf Inlinern unterwegs und sehen darin die perfekte Ausgleichssportart zum winterlichen Telemarkfahren. Besonders intensiv betreibt Ann-Krystina Wanzke das Inlinern, die uns in einem Interview über Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beiden Sportarten aufklärt.
ImageEs gibt schon verrückte Menschen. So wie den gebürtigen Deutschen und jetzt in den USA lebenden Rainer Hertrich, der über acht Jahren jeden Tag Telemark gefahren ist.
ImageMaik Thierer ist kein Profi-Fotograf. Dennoch schießt der 34-Jährige mit seiner Kamera Bilder, die wie von einem Profi aussehen.
ImageTelemarkmützen von Festivals gibt es mehr als genug. Wer aber etwas Individuelles haben möchte, dem kann geholfen werden. Telepirate Hats heißt das Zauberwort, unter dem Erika Meadows Mützen, Handgelenksbänder und Stirnbänder im Telemarkstyle häkelt.
ImageWir haben mit Karli Kuchler, den Vertriebschef Deutschland von Hammerhead ein kleines, aber äußerst interessantes Interview mit vielen spannenden Einblicken geführt.
ImagePauline Bollongino ist vor 14 Jahren nur mit einer Hand zur Welt gekommen - doch trotz dieses Handicaps lässt sich die aufgeweckte und sympathische Schülerin nicht von ihrer großen Leidenschaft abhalten: dem Telemarkfahren. Sie fährt einfach ohne Stöcke.
ImageMartin Hafenmair ist im Jahr 2000 in Engelberg der erste und bislang einzige deutsche Telemark-Master-Weltmeister geworden. Wir haben mit Martin über seine Erinnerungen an den damaligen Erfolg und über seine Meinung zum Telemark heute gesprochen.

empfohlene Artikel

Anmeldung



Google AdSense

Telemarkfreunde

Aktuell sind 295 Gäste und keine Mitglieder online