Donnerstag, 21 Februar 2013 11:59

Im Osten geht die (Telemark)Sonne auf....

geschrieben von 

Gemütlichkeit, Arzgebirgisch Charme, Hüttenparty`s aber auch ernsthafter Sport stehen beim nunmehr 7.TelemarkCamp, das eher einen großen Familienfest gleichkommt, ganz oben! Daher freuen sich das Team um die Organisatoren Heiko und Thomas auf viele bekannte Gesichter und Gleichgesinnte und ein Telemarkwochenende allererster Sahne!

Programm:

Freitag 22.02.2013
: WarmUp im Prijut12 mit Anmeldung und Getränken bis zum Abwinken. Ihr könnt das Eventpaket in Empfang nehmen, Euch für die Workshops anmelden und das eine oder andere Date klar machen. Akustisch, wird die ganze Sache von “Two Secam”, befeuert! Unplugged Sound vom Feinsten. Trockene Baustellen gibts woanders, also keine Angst.

Samstag 23.02.2013
S: amstag wird sich mehr oder weniger ernsthaft über den Fichtelberg hergemacht. Ab 9.30 Uhr starten die Workshops. Genug Testmaterial ist bei der Industrie geordert und die Instructoren für den 1. und 2. Schritt mit Freier Ferse stehen in den Startlöchern. Nach Liftschluss heißt es “Kelle Grün – Gas an” und der Heizer vom Arzgebirg 2013 wird ausgefahren. ACHTUNG: Der Heizer ist Qualifier für die Freeheel World Masters!!! Straffe Organisation ist für die FIS, wir improvisieren.
Anwesend sein wird außerdem der ein oder andere lumpige Fotograf inklusive mehr oder weniger professionellem Equipment zur fotografischen Dokumentation.
Eure Enkel werden sich später mal freuen wenn sie sehen wie Oma & Opa abgegangen sind.

Nach vollbrachtem Tagwerk wird sich in unserem neuen Basecamp Eschenhof zur Siegerehrung, Tombola und Party getroffen, dort gibts vom besten Koch der Welt zur Verfügung gestelltes Grillgut inkl. Beilagenbuffet. Ihr könnt euch die Wampe vollhaun, bis es kracht. Danach spielt “Electric Elk” für uns auf….heißt Hüfte locker machen und schön abgrooven!

Ja, Rockmusik ist schwer.
Dessen ungeachtet, operierenELECTRIC ELK schon seit 13 Jahren mit diesem schwierigen Instrumentarium. Und dies mit ungeahnter Leichtigkeit.
Melodien, die das Schicksal in den letzten 40 Jahren schrieb, werden wieder zu erfrischendem neuen Leben erweckt.
Lehnt Euch sich bei netten Beat-Songs zurück, trainiert Euren persönlichen Tanzstil bei Punk-Klassikern und ergötzt Euch an fettem Rock’n'Roll. Abgerundet wird das muntere Programm durch einen Ausflug in die orgelgesteuerte Welt desSchlagers.

Sonntag 24.02.201: 
Auch Sonntag starten, trotz Party am Vorabend, die Workshops 9.30 Uhr. Ab 11.oo Uhr wird im K1 Sporthotel gebruncht… bei entspechendem Wetter auf der Sonnenterasse!!!

Sunday is Raceday…. es geht um den FSB-Cup. Mehr unter EVENT- FSB CUP

Verspricht also ein rundum gelungenes Wochenende zu werden, wer das verpasst ist selber Schuld.
Heiko und Thomas würden uns freuen, möglichst viele von Euch zu sehen. Also Auto packen und ab ins Erzgebirge.

..........................................................

Mehr Info`s unter www.telemarkcamp.de

Gelesen 987 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

empfohlene Artikel

Anmeldung



Google AdSense

Telemarkfreunde

Aktuell sind 80 Gäste und keine Mitglieder online