Rossignol - Super7

Der Super7 ist einer dieser Ski, die die neue Rocker-Technologie und die Eigenschaften eines Rennskis in sich vereinen. Und diese Mischung ist eine ganz feine, die immer mehr Anhänger findet. Auf der einen Seite ein Ski, der Offpiste durch seine hochgebogene Nase richtig rockt. Auf der anderen Seite ein Ski, der auf der Piste fast so gut zu carven ist wie ein Rennski. Dadurch liegt er onpiste richtig satt im Schnee, verfügt über einen richtig guten Kantengriff und ist dadurch wunderbar einfach zu kontrollieren. Und über Offpiste müssen wir gar nicht reden. Dort gibt er dem Fahrer Agilität und gleichzeitig die nötige Stabilität, um im Powder, aber auch im ausgelutschten Steilhang ganz vorne dabei zu sein.
 
Fazit:
Der Super7 ist ein klasse Freerideski mit Rocker, der aber auch auf der Piste recht einfach auf die Kante zu stellen ist. Er ist ein breites Gerät, trotzdem aber ein Alltagsgerät.
 
Meinungen der Tester:
  • Tolles Powderspielzeug
  • Dreht relativ leicht und gibt auch Halt beim Carven
  • Macht sauviel Spaß, lässt sich überraschend leicht fahren
  • Sehr agiler und trotzdem stabiler Ski
  • Geht offpiste durch den Sulz/Powder wie ein heißes Messer durch die Butter
  • Freeriderakete, die auch auf der Piste Spaß macht
  • Ein Ski für Könner und Freaks, die es vielseitig mögen
 
Maße:
Längen: 188, 195 cm
Breite: 145/115/123 mm
Radius: 27,5 m

 

Gelesen 2700 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

empfohlene Artikel

Anmeldung



Google AdSense

Telemarkfreunde

Aktuell sind 144 Gäste und keine Mitglieder online