Nordica Steadfast

ImageHat man den Steadfast das erste Mal unter den Füßen erwartet man einen Allmountain Ski mit Tendenz zur Piste und mittleren Geschwindigkeiten. Die Fahrperformance, die uns dieses unscheinbare Brett auftischte, war jedoch unglaublich. Trotz unseres kurzen Testmodells gab es für den Nordica keine Geschwindigkeitsgrenze. Auf der Piste wechselte man problemlos zwischen aggressiven Highspeedturns, Kurzschwüngen und gemütlichem Cruisen. Im Gelände setzte sich dieses Fahrverhalten fort.  Klar ist der Steadfast beim 90mm unter dem Fuß kein Powdersurfer, aber speziell im zerfahrenen Acker konnte man so richtig Gas geben und unser Testmodell stand längeren und sogar breiteren Modell in Sachen Stabilität um nichts nach.

Fazit: Ein wirkliches tolles Allmountain Brett ohne Schwächen, dass seinem Namen alle Ehre macht: Steady and Fast!!

Meinungen der Tester
- verträgt bei diese Dimensionen extrem viel Speed im Gelände
- macht sehr viel Spaß
- sensationelles “Kurzschwungmonster”
- unglaublicher Alleskönner
- kaum Schwächen

Längen 170/178/186
Taillierung 132-90-118
 
Gelesen 384 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)