Icelandic Keeper

ImageDie Icelandic Modelle sind allein wegen ihrer künstlerischen Designs ein Hingucker, aber natürlich sind die Geschmäcker verschieden. Der Keeper ist, seinen Maßen entsprechend, als Powdersurfer und Geländespezialist gedacht und dort funktioniert er auch richtig gut. Bei Powder “hält” dieses Brett, wie sein Name schon sagt, was er verspricht, sehr geschmeidiges Surffeeling. Im zerfahrenen Gelände fährt er sich nicht ganz so pflugartig und stabil wie andere Modelle dieser Kategorie, dafür lässt einen der kleine Radius spielerisch durch die Buckel tanzen. Gute Fahrer werden auch auf der Piste kein Problem mit dem Keeper haben. Manche Tester sprachen sogar von “spaßig, spritzigen Pistenfahrten”. Zum nächsten Powderhang bringt er sicherlich jeden.

Fazit: Breiter Freerideallrounder für Jedermann/Frau, mit extravagantem Design.

Meinung der Tester:
- sehr ausgewogener Offpiste Spezialist
- toller Allroundsurfer: Kurzschwung, Bigturns, alles macht Spaß
- sehr stabil

Längen 178, 189
Taillierung 150/119/136
Radius 18 m

Gelesen 352 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)