K2 - Sidekick

Der Sidekick ist im Gegensatz zu dem Talkback eher ein Geländeski und bevorzugt weichen Untergrund und hohes Tempo. Aus diesem Grund werden besonders Könner gut mit diesem Ski zurechtkommen. Im Gelände überzeugt der Sidekick durch seine Laufruhe und den Auftrieb des Skis, während er auf hartem Untergrund, besonders bei hohem Tempo, zu flattern anfängt.

Fazit:
Der Ski lässt sich vor allem von sportlichen Fahrern, die gerne im Geländer oder auf weichem Untergrund unterwegs sind,  gut fahren.

Meinung der Tester:
  • Fährt zielstrebig durch jede Art von Schnee
  • verzeiht Fehler
  • flattert auf hartem Untergrund
  • höheres Tempo und weicherer Schnee machen deutlich mehr Spaß, eher ein Geländeski
  • sobald die Schaufel leichten Schneekontakt aufbauen kann, wird sie ruhig und harmonisch im Übergang zum festeren Mittelteil des Skis 

Maße:
Länge: 153, 160, 167, 174cm
Breite: 139/108/127mm
Radius: 21m
Gewicht: 3940g
Gelesen 2594 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

empfohlene Artikel

Anmeldung



Google AdSense

Telemarkfreunde

Aktuell sind 85 Gäste und keine Mitglieder online