Donnerstag, 16 Januar 2014 12:09

Mehr Telemarker als sonst unterwegs?

geschrieben von 
Wir waren dieses Jahr zum ungefähr 15. Mal über Silvester in Andermatt. Aber so viele Telemarker haben wir noch nie gesehen. Woran kann das liegen?
In den Jahren zuvor verirrten sich meist ein paar vereinzelte Freunde der freien Ferse an das feine Skigebiet am Gotthardpass, so dass man seine Spezies schnell kannte und sich freute, sie im nächsten Jahr wiederzusehen. 
Aber in diesem Jahr war alles anders. An jeder Ecke tauchten auf einmal Telemarker auf. Anfänger, Fortgeschrittene und viele Könner - sie alle tummelten sich urplötzlich in Andermatt. Woran kann das liegen?

Sind es tatsächlich mehr Telemarker geworden als in den Jahren zuvor? Oder hängt es einfach mit dem Skigebiet Andermatt an, einem Gebiet, das vor allem die Freerider anlockt? Denn der Anteil der Telemarker unter den Freeridern ist ja bekanntlich recht hoch.

Was meint ihr? Mehr Telemarker oder einfach nur dem spektakulären Skigebiet in Andermatt geschuldet?
Gelesen 1157 mal
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

empfohlene Artikel

Anmeldung



Google AdSense

Telemarkfreunde

Aktuell sind 262 Gäste und keine Mitglieder online