JT Robinson hat letzte Saison sein Telemarkfilmprojekt Vertical Integration ins Leben gerufen.
Nachdem 22 Designs letztes Jahr ihren neuen NTN Schuh fähigen Bindungsprototypen vorgestellt haben, wollen sie diesen Winter in die Beta Testphase übergehen.
Laut Gerüchten von Craig Dosties amerikanischer Backcountry Website Earn Your Turns soll es bereits ab nächster Saison keine Telemarkschuhe von Black Diamond mehr geben.
Mit guten Traditionen soll man nicht brechen. Daher werden wir auch in diesem Winter unsere Interview-Serie fortsetzen und mit Leuten sprechen, die in der Telemarkszene mal mehr, mal weniger bekannt sind, die aber auf jeden Fall so interessant sind, dass es sich einfach lohnt, diese etwas näher vorzustellen. In dieser Saison fangen wir mit Weltcup-Fahrerin Johanna Holzmann an.
Die neue Saison steht vor der Tür. Für einige hat sie sogar schon angefangen, nachdem es in den Alpen den ersten Schnee gegeben hat. Und das erste Event steht auch schon fest. Ende November geht es einmal mehr in Hintertux zur Sache.

Ist es nicht ein tolles Gefühl, mit den eigenen Händen etwas zu bauen und dann das stolze Ergebnis zu sehen? Mit Hightech-Materialen und etwas Geschick können Schneebegeisterte in einer urigen Werkstatt in Farchant bei Garmisch dieses Gefühl erleben und ihren Traum-Ski selbst bauen.

Pünktlich zum ersten Schneesturm der Saison sind auch Beans and Rice Productions zurück. Jake Sakson und Paul Kimbrough lassen mit ihren kurzen Freeheelepisoden den "Telemarkfilm" weiterleben!! Enjoy.
Verfolgt man im Internet die Skimedien, war es in den letzten Tagen schon fast ein Ding der Unmöglichkeit sich nicht vom neuesten Meisterstück von Sweetgrass Productions erleuchten zu lassen.
Wir vom telemarkfriends-Team haben schon eine Menge Skitests organisiert. Genau genommen war es bislang elfmal, dass wir die neuesten Modelle intensivst unter die Lupe genommen und mit Blick darauf gecheckt haben, wie gut - oder schlecht - sie mit Telemarkbindungen funktionieren. Doch was wir im Mai 2014 in Hintertux - dank der großartigen Unterstützung der Hintertuxer Bergbahnen, des Tourismusverbandes Tux-Finkenberg und des Hotels Kössler - hoch oben auf dem Gletscher erlebt haben, hat alles bisher Erlebte in Sachen Skitest in den Schatten gestellt.
Der Sommer ist vorbei. Schade - sagen die einen. Mancher Telemarker mag aber auch denken - endlich. Denn das Ende des Sommers heißt, dass die neue Saison vor der Tür steht. Auch für uns vom telemarkfriends-Team.

empfohlene Artikel

Anmeldung



Google AdSense

Telemarkfreunde

Aktuell sind 121 Gäste und keine Mitglieder online