Die Ispo in München ist schon wieder Vergangenheit. Und wir haben die letzten Tage mal dazu genutzt, um alles für uns Telemarker Interessantes, Wissenswertes oder einfach nur Neues herauszufiltern und wollen euch dies in einem kleinen Überlick vorstellen.

Gestern haben wir ja schon ein Kurzvideo des neuen 22 Designs Prototypen gepostet und heute ist bereits die Pressemitteilung zur Partnerschaft zwischen Rottefella und 22 Designs im Postfach gelandet.
Auf der Facebook Seite des amerikanischen Telemark Skier Magazins gibt es ein kurzes Video des Prototypen der neuen 22 Designs Telemark Bindung zu sehen.
Ein sechster Platz und ein Sieg - das war die Ausbeute von Tobias Müller am Wochenende beim Weltcup im österreichischen Rauris. Zudem belegte Johanna Holzmann Rang drei.

Doch eine feste Bindung?

Böse Zungen behaupten ja, Telemarker hätten einfach Bindungsängste und haben sich deshalb der freien Art des Skifahrens verschrieben. Damit aber die durchaus  vorhandenen zarten Bande nicht noch getrennt werden, hier für euch eine kleine Einführung in die Bindungsmontage.

Wer in den nächsten Wochen noch nicht weiß, wo er sich in Sachen Telemark austoben soll, wir hätten hier zwei Tipps parat.
Der neue Freeheeler ist jetzt auch online verfügbar. Wer also beim Weltcup-Opening in Hintertux im Dezember nicht die Möglichkeit hatte, eines der Exemplare zu sichern, kann sich das Heft nun downloaden.
Wir waren dieses Jahr zum ungefähr 15. Mal über Silvester in Andermatt. Aber so viele Telemarker haben wir noch nie gesehen. Woran kann das liegen?

In Hintertux konnten wir das erste Mal die neue Bindungskonstruktion und die Ski von Moonlight Skis aus Norwegen testen und das Ergebnis war wirklich überraschend.

Erfolgreicher Abschluss des Jahres für Tobias Müller - bei schwierigen eisigen Bedingungen im französischen Les Contamines gelang ihm im letzten Rennen des Jahres 2013 erneut der Sieg.

empfohlene Artikel

Anmeldung

Google AdSense

Telemarkfreunde

We have 30 guests and no members online